Letzter Beitrag
Den Juden zuerst – und die Heiden? Matthäus 15, 21-28

Für den König - für sein Reich!